Foto: Felix Bänteli

Alte Bücher und Elektroschrott dienen als Grundmaterial, um verschiedene Formen von Schmuck zu entwickeln. Recycling und der umweltbewusste Umgang mit Materialien wird thematisiert. Das gestalterische Potential von Abfallmaterial wird aufgezeigt und durch Experimentieren umgesetzt. Dabei können auch einzelne leuchtende Elemente in die Schmuckstücke integriert werden.